Hoopers Agility – Workshop

verschoben auf 19.07.20

mit Manuela Huber

am Sonntag, den 28.06.2020

(Ausweichtermine bei schlechtem Wetter

19.07.2020 oder 26.07.2020)

10:00  –  ca. 16:00 Uhr

Hoopers Agility ist eine noch relativ junge Sportart und kommt aus den USA.

Bei dieser Hundesportart geht es darum, den Hund auf Distanz zu führen. Es geht durch einen festgelegten Hindernisparcours bestehend aus Hoops, Tunnel, Tonnen, Pylonen und Gates – und das möglichst fehlerfrei. Anders als beim Agility muss der Hund nicht springen und der Mensch läuft nicht mit. Es gibt einen festgelegten Führbereich, den der Mensch nicht verlassen darf. Der Hund wird nur mit Körpersprache, Sicht- und Hörzeichen auf Distanz durch den Parcours geführt.

Diese Hundesportart eignet sich auch für Mensch und/oder Hund mit Handicap!

 

Anmeldung bei Hanni – 0176 / 49 83 95 38

 

Unser Hygienekonzept für das Training ab dem 22.06.2020

 

Das sind die Vorgaben vom BLV und unserem Ordnungsamt in Penzberg, die wir unbedingt einhalten müssen.

 

ü Der Abstand von 1,5 m muss immer eingehalten werden.

ü Es dürfen wieder Begleitpersonen mit zum Training kommen.

ü Bitte keine Gruppenbildung auf dem Parkplatz.

ü Der Platz an der Hütte darf nur über den hinteren Eingang und der Platz vorne nur über den Parkplatz betreten werden.

ü Zuschauer sind nicht erlaubt.

ü Die Hütte darf von den Teilnehmern nicht betreten werden.

ü Jede Person muss einen Mundschutz dabei haben und diesen dann aufsetzen, wenn eine Situation entstehen sollte, in der der Abstand kurzfristig nicht eingehalten werden kann. Sonst darf ohne Maske trainiert werden. Wir haben auch ein paar Masken vorrätig, wenn jemand seine eigene vergessen hat.

ü Jeder muss seine Trainingsutensilien, wie Spielis Dummys usw. selber mitbringen.

ü Desinfektionsmittel wird von uns gestellt und sollte beim Betreten und Verlassen des Platzes verwendet werden.

ü Wir müssen bei jedem Training Listen mit den Namen und Telefonnummern der Personen führen, die auf dem Platz waren.

 

Lasst uns gemeinsam die Vorgaben einhalten, damit wir auch weiter machen und auf weitere Lockerungen hoffen dürfen.

 

Bitte bei den einzelnen Trainern melden, damit wir die Gruppen zusammenstellen können!

 

Hier das Hygienekonzept zum Download
Hygienekonzept.pdf
PDF-Dokument [38.4 KB]

Wir haben was zu feiern!

 

5 unserer Trainer haben beim Veterinäramt in Weilheim ihre Paragraph 11er Prüfung für Hundetrainer abgelegt und bestanden.

 

Wir gratulieren recht herzlich:

Dorfer Nici

Rundbuchner Silvia

Spichtinger Nicole

Splistisser Hanni

Thoma Regina

 

Wir sind jetzt offiziell nach Paragraph 11 des Tierschutzgesetzes geprüft und zertifiziert!

Der Sommerplan ist da!

Download unter Trainingstermine